Frauenschutzhaus Dresden: Spenden 
logo_frauenschutzhaus

Frauenschutzhaus
Dresden e.V.

Spenden

Wo kann ich spenden?

Ihre Spende kann im Frauenschutzhaus und in unserer Beratungsstelle D.I.K. vieles möglich machen. Wir freuen uns über jede materielle und ideelle Unterstützung!

Mit Ihrer Geldspende können wir flexibel auf Notsituationen von Frauen und Kindern reagieren.

Wir erstellen Ihnen gern eine Spendenquittung.

Spendenkonto
Frauenschutzhaus Dresden e.V.
Deutsche Bank
IBAN: DE95 8707 0024 0791 5507 00
BIC: DEUTDEDBCHE

Wie können Sie unsere Arbeit noch unterstützen?

Für das Frauenschutzhaus benötigen wir auch Sachspenden.

Gebraucht werden zum Beispiel:

  • gut erhaltene Kinderkleidung
  • Bettwäsche für Erwachsene und Kinder, Handtücher, Geschirrtücher
  • Besteck und Geschirr
  • Kopfkissen und Bettdecken
  • Eintrittkarten für Zoo, Schwimmbad oder Sportstätten, Kino und Theater etc.

Für den Erstkontakt bei Sachspenden schreiben Sie einfach eine E-Mail an spenden[at]fsh-dresden.de, am besten mit Ihrer Telefonnummer, damit wir Sie zurückrufen können.

Bitte sehen Sie von einem Anruf über das Notruftelefon (0351-281 77 88) ab, damit diese Nummer frei bleibt für Frauen in Not.

Was wird mit meinen Spenden gemacht?

In der Vergangenheit konnten bereits folgende Dinge durch Sach- und Geldspenden finanziert werden:

Frauenschutzhaus
  • medizinische Notversorgung
  • regelmäßig stattfindendes Hausfrühstück für BewohnerInnen
  • Matratzen
  • Ferienfahrten und Weihnachtsgeschenke für Kinder
  • Waschmaschinen für das Haus
  • Spielgeräte im Garten
  • Holzschuppen als Unterstellmöglichkeit für Kinderwagen
  • Kücheneinrichtung
D.I.K.
  • Print- und Offsetleistungen
  • Gelder für Fachpersonal zur Absicherung der Beratung und Unterstützung von Kindern und Jugendlichen als Mitbetroffene von häuslicher Gewalt
  • Computertechnik

 

Wir danken allen Spenderinnen und Spendern für die vielfältige Unterstützung unserer Arbeit!